Rega-Einsätze

Rega-Einsatz in Menzingen ZG: Mädchen (7) stürzt von Quad – lebensbedrohlich verletzt

Ein 7-jähriges Mädchen ist mit einem Quad verunfallt. Eine Rega-Crew flog das lebensbedrohlich verletzte Kind in ein ausserkantonales Spital. Am Donnerstagabend (11. Juli 2024), um 19:00 Uhr, wurde der Zuger Polizei gemeldet, dass sich im Gebiet „Gubel“ in der Gemeinde Menzingen ein Verkehrsunfall mit einem Quad ereignet habe und ein Kind verletzt sei.

Weiterlesen

37 Patienten pro Tag - Hilfe der Rega auch im 2023 häufig gefragt

Die Dienste der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega waren auch im Jahr 2023 sehr gefragt. Die Einsatzzentrale organisierte rund 21'000 Einsätze. Im Durchschnitt halfen die Rega-Crews 37 Patientinnen und Patienten pro Tag. Sowohl die Rettungshelikopter als auch die Ambulanzjets waren fast so häufig in der Luft wie im Rekordjahr 2022.

Weiterlesen

Kanton Zug: Zwei Personen bei Verkehrsunfällen erheblich verletzt

Auf einem Fussgängerstreifen beim Kolinplatz wurde ein Mann angefahren und erheblich verletzt. Kurze Zeit später ist ein Auto beim Ratenpass von der Strasse abgekommen, hat sich mehrmals überschlagen und ist eine Böschung hinuntergestürzt.

Weiterlesen

Schweiz: Sirenen und Alertswiss werden am 07. Februar 2024 getestet

Am Mittwoch 7. Februar 2024 findet in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Mit dem Test werden die rund 5000 Sirenen periodisch überprüft, damit sie im Ereignisfall zuverlässig alarmieren. Zum Test gehören Meldungen via die Alertswiss-App. Anlässlich des Sirenentests lanciert das BABS zusätzliche Sprachversionen für den Notfallplan.

Weiterlesen